Hintergrund




  • www.taktklar.de
    IceHorse 2017, Europameisterschaft der Islandpferde auf Eis
    [28.02.2017 Autor: Taktklar Redaktion]




    Lisa Drath mit Vörður frá Sturlureykjum 2

    Foto: Marion Schöning - http://www.ms-photos.de

    Das letzte Wochenende im Februar stand in Berlin-Wilmersdorf ganz im Zeichen der IceHorse 2017. Tausende Zuschauer nutzten die Gelegenheit, um die Islandpferde auf dem Eis laufen zu sehen. Ein besonderer Hufbeschlag, in den eigens zum Ritt auf Eis Stollen und Eisnägel geschraubt werden, macht das sportliche Vergnügen erst möglich. Nun stehen die Gewinner der fünf Sportprüfungen dieses Turniers fest:



    Ergebnisse



    Die Gewinner der fünf Sportprüfungen dieses Turniers:


    Lisa Drath aus Neubrandenburg mit Vörður frá Sturlureykjum 2 Europameisterin auf Eis im Eistölt T1.



    Foto: Marion Schöning - http://www.ms-photos.de


    Bernhard Podlech aus Marxzell-Burbach gewann mit Ás frá Vísindahofi den Töltpreis T2.



    Foto: Marion Schöning - http://www.ms-photos.de


    Lisa Drath auf Vörður frá Sturlureykjum 2 aus Neubrandenburg siegte ebenfalls im Viergangpreis V1.



    Foto: Marion Schöning - http://www.ms-photos.de


    Außerdem gewann Lisa Drath mit Bassi frá Efri-Fitjum die Fünfgangprüfung F1.



    Foto: Marion Schöning - http://www.ms-photos.de


    Emily Mordelt aus Berlin-Wilmersdorf erritt mit Frami frá Efri-Rauðalæk die schnellste Zeit im Speedpass über 100m.



    Foto: Marion Schöning - http://www.ms-photos.de


    Kostümtölt, den die als Teufel verkleidete Kirsten Klepka auf Sómi frá Ásmundarstödum gewann.




    Foto: Marion Schöning - http://www.ms-photos.de