Hintergrund

Scroll Down

taktklar

  • www.taktklar.de
    OSI Bockholts-Hoff 2001
    [19.03.2021 Autor: Taktklar Redaktion]



    Veranstalter, Richter, Moderator und Rechenstelle hatten auf dem OSI Bockholts-Hoff am vergangenen Wochenende (18. - 20. Mai) ein auf drei Tage verteiltes 36 Stunden-Mammutprogramm zu überstehen.

    Silke Köhler

    Silke Köhler fand als Veranstalterin und Hofbesitzerin dennoch Zeit, die Töltprüfung 1.3 der Sportklasse B zu absolvieren.Helfer und Besucher der Veranstaltung brauchten ebenfalls eine ausserordenlich gute Kondition bei 385 gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Möglicherweise ist die hohe Teilnehmerzahl auf vorangehende, durch MKS bedingte, Turnierabsagen zu erklären.



    Eine schöne Anlage, pferdegerechtes Wetter, gelungene Auftritte von Reiter und Pferd machten das OSI zur runden Sache. Ein wenig störend wirkte da der Umstand, dass die Finals nach 17 Uhr unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfanden, da sich die meisten Zuschauer bereits auf den Heimweg machten. Wenig publikumsfreundlich waren auch die nur noch für Eingeweihte nachvollziehbaren, zahlreichen Disqualifikationen nach den Finals. Beschlags-  und Ausrüstungskontrollen sind sicher richtig, aber über das wann und wie könnte nachgedacht werden.



    Werbung für das Islandpferd waren dagegen die Vorstellungen von Frauke Schenzel auf Gammur II frá  Hreiðurborg in der Töltprüfung 1.3 Jugend-/Juniorenklasse mit einer Endnote von 7,0 Pkt. und Tanja Gundlach, der es gelang  den Fünfgangpreis 3.1 Sportklasse A auf Alsvinnur vom Osterberg und direkt anschliessend mit Hrönn von Godemoor den Fünfgang 3.2 Sportklasse B für sich zu gewinnen.

    Katja Kleer, Sandra Mayer-Knips, Dörte Mitgau, Laura Grimm, Tanja Gundlach


    Eine an Perfektion nur schwer zu übertreffende Leistung bot das Team Laxness vom Störtal  und Jolly Schrenk. Sie konnten  sowohl im Viergang Sport A als auch im Tölt  das Publikum begeistern. Vorstellungen dieser Art lassen keine Wünsche offen. Das Team erhielt 3 Mal die 9.0 für das starke Tempo Tölt.
    Laxness vom Störtal und Jolly Schrenk




  • www.taktklar.de








    Hrönn von Godemoor - Tanja Gundlach



    Foto: taktklar - DIM 2001 - Laxness vom Störtal und Jolly Schrenk




  • www.taktklar.de
    Quality & 2020
    [27.02.2021 Autor: Taktklar Redaktion]




    Für den "Quality & Color 2020" haben wir die Bewerbungsfrist auf den
    31.05.2021 festgesetzt.
    So können Bewerber auch noch im
    Frühjahr auf einer Jungpferdeprüfung oder Körung
    vorgestellt werden.


    Bewerben





  •