"Jóna von Weistrach" – klein aber OHO
[15.11.2004 • Autor: Verena Hackl]


Jóna von Weistrach
Geboren: 02.04.1996
Stockmaß: 134cm
Farbe: Braun

Mutter: Gaska vom Brock 264 1384 88
Vater: Jarl von Aegidienberg 264 1003 81
VV: Japur frá Sandholarferju 710
VM: Snilld frá Varmlek
MV: Gaski 915
MM: G. Stella H 000003626

Da ich im März diesen Jahres meinen geliebten Isländer einschläfern musste, machte ich mich einige Monate später wieder auf Pferdesuche. Nur eines war klar: ES MUSS EIN ISI SEIN!

Als ich dann im Juli 2004 auf Jóna traf, dachte ich zuerst: ,,Nein, so klein!! Ich weiß nicht!?“, doch irgendwie war es wie damals bei meinem ersten Pferd! Dieses Kribbeln! Alles erinnerte mich an den Kauf von Mario, der viele Jahre zurück lag! Und als ich dann bei dem ersten Reitversuch auch noch diese unsanften Begegnungen mit dem Hallenboden und der Absperrung hatte, stand fest: SIE will ich oder KEINE, denn das ist eine Herausforderung! Dank der netten Vorbesitzer von Jóna war es mir mehr als 1 Monat, bevor ich sie kaufte, möglich, dieses kleine Temperamentbündl zu reiten.


Anfangs gab es natürlich massive Probleme mit ihr. Denn dann stehen bleiben, wann der Reiter es will, ist natürlich mit Abstand nicht so lustig, wie fröhlich weiterzutraben oder einfach beim Tölten auszutraben! Doch als ich nach dem ersten Mal Reiten abstieg, war es schon um mich geschehen! Ihr Charakter hat mich in den Bann gezogen und ich war mir sicher, auch in ihr einen neuen Freund zu finden. Als ich sie nach 1 Monat harter Arbeit und vielerlei Auseinandersetzungen nach Hause holte, gingen die „Probleme“ erst so richtig los! Sie testete mich, wo und wann sie nur konnte! Probierte durchzugehen oder einfach stehen zu bleiben oder auch einfach mal wo anders hinzurennen. Nun, nach 4 Monaten, kann ich glaube ich sagen, dass wir uns eigentlich schon sehr gut „zusammengerauft“ haben und sie mir nicht immer, aber immer öfter, aufs Wort folgt.


Auch der Tölt hat sich verbessert und sie hat ihn nun auch zu ihrer Lieblingsgangart auserkoren. Allem in allem bin ich überglücklich diesen kleinen (im wahrsten Sinne des Wortes mit 134cm Größe!!) Wirbelwind gekauft zu haben und traue mich jetzt schon zu sagen: Ich habe wieder einmal ein Traumpferd gefunden.

Weitere Infos auf dieser Homepage: www.jonavonweistrach.at.tf









Artikel suchen
Suchen nach:

Familientreffen

Hengste und ihre Nachkommen
• Hengst-Rubriken
• Hengst-Liste
• Allgemeine Infos

Frühlingserwachen

Tranings-Tipps für Pferd und Reiter
• Übersicht
• Teil 1: Einleitung
• Teil 2: Grundlagen I
• Teil 3: Grundlagen II
• Teil 4: Gangreiten I
• Teil 5: Gangreiten II
• Teil 6: Ausblick